top of page

Rezepte

Gewürzkuchen

IMG_20231110_100958.jpg

Zutaten:

  • 80g getrocknete Datteln (ohne Stein)

  • 200g Apfelmark

  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 15g Kakaopulver
  • 70g gemahlene Nüsse oder Mandeln
  • 2,5 TL Zimt
  • 1 TL gemahlener Anis
  • 1 TL gemahlene Nelken
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
  • Prise Salz
  • 4 Eier
  • 100ml Mineralwasser
  • 50ml Mandeldrink oder Haferdrink

Für die Glasur:

  • 20g Kokosöl

  • 2 EL Kakaopulver

  • 1,5 EL Dattelsirup oder Reissirup

  • 10g Nusskerne nach Wahl, gehackt

Zubereitung:

  • Datteln in einer Schüssel mit heißem Wasser übergießen und 30 Min.einweichen lassen. Das Wasser abgießen und die Datteln mit dem Apfelmus pürieren bzw. mixen.

  • Backofen auf 180°C vorheizen, Ober- und Unterhitze. Kastenform mit Backpapier auslegen. Alle weiteren Zutaten für den Teig und die Gewürze zur Dattel-Apfelmusmischung zugeben und zu einen Teig verrühren.
  • Teig in die Kastenform geben und glattstreichen. Den Kuchen ca. 45 Min. backen. Dann kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  • Für die Glasur das Kokosöl erwärmen, Sirup und Kakao zugeben und verrühren. Die Schokoglasur auf den ausgekühlten Kuchen geben und mit gehackten Nüssen bestreuen.
  • Rezept von projekt_gesund_leben by Hannah Frey
  • www.projekt-gesund-leben.de

Energy Balls mit Quinoa

Teller mit Energiebällchen

Zutaten:

  • 150g Mandeln

  • 50 g geröstete Haselnüsse

  • 5 Medjool Datteln oder 8 Deglet Nour

  • 2 TL Haselnussmus oder Mandel- oder Cashewmus

  • 15 g gepoppter Quinoa

Zubereitung:

  • Mandeln und Haselnüsse im Mixer fein mahlen

  • Datteln zufügen und wieder auf höchster Stufe zerkleinern

  • Nussmus und Quinoa zufügen und rühren bis eine klebrige Masse entstanden ist

  • Masse zu Bällchen formen und ca 1 h im Kühlschrank ruhen lassen

Erbsen-Minze-Hirsotto

Teller mit Erbsen-Minze-Hirsotto

Zutaten:

  • Zwiebel

  • 1-2 Knoblauchzehen

  • Olivenöl

  • 250g Hirse gewaschen und abgetropft

  • ca 1l Gemüsebrühe

  • 200g Erbsen frisch oder TK aufgetaut

  • einige Blätter frische Minze

  • Abrieb von 1 Biozitrone

  • Salz

  • Pfeffer aus der Mühle

  • geriebener Parmesan

  • 30 g Butter

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauchzehen fein würfeln und in Olivenöl ca 3 min anschwitzen

  • Hirse zugeben und kurz mitbraten

  • mit Gemüsebrühe ablöschen bis alles leicht bedeckt ist, mit offenem Deckel köcheln lassen

  • wenn Brühe verdampft ist wieder neue Brühe angießen und weiter köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren

  • nach 15 min die Erbsen, die gehackte Minze und den Zitronenabrieb hinzufügen und nun mit geschlossenem Deckel weiter köcheln lassen, gegebenfalls mit Brühe wieder auffüllen

  • nach insgesamt ca 20-25 min ist die Hirse gar         ( zwischendurch probieren)

  • die Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken

  • mit Parmesan bestreut servieren und genießen

  Macadamia Riegel

Macadamiariegel

Zutaten:

  • 12 Datteln

  • 100g Erdnussbutter

  • 2 TL Ahornsirup
  • 120g Macadamianüsse grob gehackt
  • 120g Haferflocken kernig
  • 30g Pistazien grob gehackt
  • 75g dunkle Schokolade

Zubereitung:

 

  • Datteln mixen bis sie cremig sind

  • Erdnussbutter und Ahornsirup zufügen und erneut mixen
  • Klebrige Masse in eine Schüssel umfüllen und mit Macadamia, Haferflocken und 1 Prise Salz verkneten
  • Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Brotbackform geben und fest andrücken. In den Kühlschrank stellen und 30 min fest werden lassen.
  • Schokolade schmelzen und auf den gekühlten Teig geben und glatt streichen. Mit gehackten Pistazien bestreuen.
  • 1h kühl stellen, mit heißem Messer in kleine Riegel schneiden und servieren.

 

Snickers gesund

Zutaten:

  • 150g Mandeln

  • 6 Datteln

  • 6TL Ahornsirup

  • 75g Erdnussbutter
  • 1 handvoll Erdnüsse
  • 100g dunkle Schokolade
  • 2 TL Kokosöl

Zubereitung:

  • Mandeln, Datteln und 3 TL Ahornsirup mixen bis alles schön miteinander verbunden ist.

  • Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform fest andrücken.

  • Erdnussbutter und 3 TL Ahornsirup verrühren und auf dem Boden glatt streichen.

  • Eine handvoll Erdnüsse darauf verteilen, leicht andrücken.

  • Ca 1 h kühlen und danach in Riegel schneiden.

  • Schokolade und Kokosöl schmelzen und die Riegel darin baden, auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.

  • Erneut kühlen bis die Schokolade fest geworden ist.

 

Gebackenes Ofengemüse

Zutaten:

  • Gemischtes Wurzelgemüse z.B. Rote Beete, Pastinake, Steckrübe, Kürbis , Kartoffeln

  • Olivenöl

  • Kräuter und Gewürze nach Wahl z.B. Rosmarin, Thymian, Garam Massala, Curry

  • Nach Belieben Zwiebeln und/oder Knoblauch

Zubereitung:

  • Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, gegebenenfalls Zwiebeln vierteln, Knoblauchzehen andrücken und schälen

  • Gemüse mit 2-3 EL Olivenöl und den Gewürzen, Salz und Pfeffer vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben

  • 30-40 min bei 180 ° C im Ofen backen

  • mit Dip deiner Wahl servieren

 

Reste können am nächsten Tag mit Kokosmilch püriert und als Cremesuppe serviert werden, oder als Füllung für einen Vollkornwrap verwendet werden

Energiekugeln mit Mandeln und Amaranth

Energiekugeln mit Mandeln und Amaranth

Zutaten:

  • 150g Mandeln

  • 25 g Paranüsse

  • ca 6-8 große Datteln ( Medjool)

  • 1 EL Nussmus

  • 50g gepoppter Amaranth

  • 2 TL Kakaopulver (ungesüßt)

Zubereitung:

  • zunächst die Mandeln und Paranüsse in einem leistungsstarken Mixer mahlen

  • dann die Datteln hinzufügen und so lange auf höchster Stufe mixen bis eine fein krümelige, fast schon cremige Konsistenz entsteht

  • Amaranth, Nussmus und Kakao hinzufügen, nochmal kurz durchrühren und aus der Masse mit den Händen Kugeln formen 

  • ca. 30 min kühl stellen und genießen

bottom of page